Best-Practice-Beispiele

Wirksame Maßnahmen und Strategien zur Förderung der RES H/C können als Best-Practice-Beispiele für andere Mitgliedstaaten dienen.

Um einen Überblick über die verschiedenen Maßnahmen und Strategien in verschiedenen Mitgliedstaaten zu gewinnen, werden mit Hilfe eines abgestimmten Fragebogen Experteninterviews mit wichtigen nationalen und lokalen Akteuren durchgeführt. Zusätzlich wird mit Hilfe einer kurzen Online-Befragung die Erfahrung weiterer nationaler Akteuren erhoben und in den Prozess einbezogen.

Darüber hinaus werden alle nationalen Strategien, Instrumente und Aktivitäten im Rahmen der NEEAPs und NREAPs analysiert und Best-Practice aus Österreich, Bulgarien, Griechenland, Italien, Lettland und Spanien identifiziert. Weitere Beispiele für Best-Practice werden von Deutschland, den Niederlanden, Schweden und Großbritannien zur Verfügung gestellt.

Die Best-Practice-Beispiele und Erfahrungen werden anschließend in einer Weise aufbereitet, dass sie problemlos auf andere Fälle übertragbar sind.

Weitere Informationen erhalten Sie im Ergebnisteil des 2. Arbeitspakets.